· 

Butter Reis & Lachs für zwei Personen

Eine, wenn nicht die geilste Art Reis zuzubereiten, lernst du in diesem Rezept kennen.

 

Gedacht ist das Rezept für ein schönes Dinner zu zweit.

 

Du kannst aber genau so gut mehr oder weniger machen ;)

 

Kommen wir jetzt erst mal zu den Zutaten

Zutaten für ein leckeres Abendessen. Brokkoli, Champignons, Jasmin Reis, Butter, Himalaya Salz und frisches Lachsfilet

 

Du brauchst:

  • Brokkoli
  • Champignons
  • 250g Jasmin Reis
  • 300g Lachsfilet
  • Butter
  • Himalaya Salz

Nicht abgebildet aber auch gebraucht, wird noch ein erhitzbares Öl wie z.B. Avocado Öl, Rapsöl o.Ä

 

 

Es ist egal was für ein Gemüse du wählst und ob du jetzt Jasmin Reis oder Basmati benutzt.

Ob du Himalaya Salz nimmst oder nicht ist auch nicht entscheidend.

 

Ich empfehle aber Himalaya oder Meer Salz. Das billigste Tafelsalz ist nicht soo gut.

Bei Butter nehme ich Kerrygold und bilde mir gerne ein, dass die Kühe da noch mit Gras gefüttert werden ;)

 

Das wars aber zur Individualität, Empfehlungen usw. 

Widmen wir uns lieber dem schönen Teil, dem kochen!

 

Der Reis wird im Verhältnis 1:3 gekocht.

Das ist WICHTIG für die Konsistenz.

Also nehmen wir 250 g Reis und 750 ml Wasser.

 

Gib den Reis in den Topf und schütte das Wasser hinzu. 

Dann den Herd auf die oberste Stufe stellen und den Reis ein mal zum aufkochen bringen.

Topf mit Reis, Wasser und Butter

 

Kurz davor, oder auch wenn der Reis ( das Wasser ), beginnt zu kochen, gibst du eine gute Portion Butter hinzu.

 

Ich wiege das nicht. Aber ich würde sagen ca. 20-30g oder einen ordentlichen Esslöffel ;)

 

Jetzt die Hitze reduzieren und den Reis unter wiederholtem umrühren, simmern lassen.

 

Das Wasser reduziert sich nach und nach, so dass du nach ca. 15-20 Minuten nur noch eine leckere, cremige Masse Reis im Topf hast.

 

Das passt zeitlich super um nebenbei schon mal Butter in einer Pfanne auf mittlere Hitze zu bringen.

 

Wir wollen den Lachs langsam braten ( daher ist auch Butter ok, die sollte sonst nämlich nicht zu hoch erhitzt werden )

Lachsfilets gebraten in Butter

 

 

Die Lachsfilets zuerst auf der Haut anbraten.

 

Nach ca. 10 Minuten, oder wenn man sieht dass das Eiweiß austritt, die Filets wenden.

 

Vorher aber noch Salz und ggf. Pfeffer drüberstreuen.

Der Reis und der Lachs "passieren" jetzt quasi nebenbei.

Zwischendurch nur mal umrühren und ein Auge drauf haben.

 

Jetzt hast du aber Zeit um dich um das Gemüse zu kümmern.

 

Also erst mal Brokkoli und Pilze schneiden ( waschen ) und den Ofen auf 160-180° Umluft vorheizen

Brokkoli und Pilze mariniert in einer Schüssel

 

 

Dann Öl, Salz, Pfeffer und vielleicht etwas Chili Pulver in eine Schüssel geben.

 

Den Brokkoli und die Pilze dazu und  Alles ein mal ordentlich schwenken.

Backblech mit Backpapier ausgelegt. Darauf frischer Brokkoli und Champignons

 

 

Ein Blech mit Backpapier auslegen, Gemüse drauf verteilen und ab dafür.

 

Ca. 10-15 Minuten in den Ofen

 

Wenn du das Alles gut und simultan machst, hast du Lachs, Reis und Gemüse zum gleichen Zeitpunkt fertig und kannst das Essen servieren :)

Teller mit Jasmin Butter Reis, frischem Brokkoli, Champignons und Lachsfilet

 

So sollte das Endergebnis ungefähr aussehen.

 

Servieren kann man das Ganze optional noch mit einem leckeren Glas trockenem Rotwein.

 

Schmeckt aber auch ohne ;)

 

Ich hoffe dir hat das Rezept gefallen und ich würde mich über ein Kommentar freuen :)

 

Folge mir auch gerne auf Instagram und Youtube um mehr zu sehen

 

Cheers, Nils

Kommentar schreiben

Kommentare: 0