· 

No Bullshit Cookies

Also ich weiß nicht wie es bei dir aussieht aber ich lieeeebeee Kekse XD

 

Wenn es Richtung Weihnachten geht und es die selbstgemachten Kekse von der Mutter meiner Freundin gibt, haue ich mir gerne mal gefühlte 30 Stück auf den Zahn.

 

Und an den Feiertagen darf das auch gerne mal sein ;)

 

Für das Restliche Jahr bevorzuge ich dann allerdings etwas "leichtere" Varianten von Keksen.

Kekse die ohne raffinierten Zucker, Butter, Pflanzenfette oder anderes Gedöns herzustellen sind XD

 

Kekse die du ruhig öfter mal essen kannst. Sei es auf der Arbeit, als Snack, deinem Kind mit in den Kindergarten geben, deinen Lieben am Sonntag mitbringen oder was auch immer.

 

Denn ganz ehrlich, die Kekse die du so im handelsüblichen Supermarkt bekommst, haben meistens eine Zutatenliste, die länger ist, als die Nase von demjenigen, der sie dir als "gesund" verkaufen will.

 

Nur weil irgendwo Bio oder glutenfrei draufsteht, ist es noch lange nicht gesund!

Und vor allem gehärtete Pflanzenfette aus schlechter Qualität sind echt nicht gut für dich, dein Kind, deine Lieben und co.

 

Trotzdem sollen die Kekse natürlich schmecken. 

Denn ich bin zwar für Gesundheit, aber ich bin noch lange niemand der sich Maqerquark-Bohnen-Brownies mit Chemie-Flavdrops mischt und sich die Kacke dann auch noch schönredet ^^

 

Gesund sein UND schmecken soll es, dafür stehe ich mit meinem Namen XD

Leckere gesunde Kekse aus Haferflocken, Bananen, Schokolade und Erdnussbutter

 

Dass geile an diesen Keksen ist nicht nur das sie schmecken, gesund sind und aus nur 4 Zutaten bestehen, sondern das sie auch noch ziemlich schnell fertig sind 

 

Also kommen wir jetzt zu den Zutaten

Haferflocken, dunkle Schokolade, Bananen und Meridian Erdnussbutter

 

  • 2 Bananen
  • 85g Haferflocken
  • 2 EL natürliche Erdnussbutter ( oder Nussbutter deiner Wahl )
  • 25g Lindt 85% mild Schokolade ( oder andere Schokolade zwischen 70-85% )
  • außerdem etwas Meersalz und optional Zimt

 

Das ist alles was du brauchst :)

 

Wenn du das mal mit der oben erwähnten Zutatenliste aus dem Supermarkt vergleichst, dann aber merry christmas Kollege

 

Außerdem brauchst du den Ofen ( schon mal auf 180° vorheizen ) ein Blech oder Gitter mit Backpapier und einen Mixer oder eine Küchenmaschine.

Alle Zutaten ( auch etwas Meersalz ) wie oben gezeigt vermixen und dann mit einem Löffel mehrere kleine Portionen auf dem Backblech auslegen

roher Keksteig auf einem Backpapier

So sollte dass Ganze dann aussehen.

 

Jetzt kannst du optional noch mal je ein kleines Stück Schokolade auf jeden Keks packen.

 

Ich mache es mal so und mal so.

 

Ohne die extra Schokolade sind sie etwas sanfter im Geschmack ( da dunkle Schokolade )

 

Jetzt einfach für ca 12 Minuten in den Ofen packen und das ist es schon.

 

Wenn die 12 Minuten um sind kannst du sie rausholen, kurz abkühlen lassen und mühelos vom Backpapier abziehen und auf einen Teller packen.

 

Dann entweder direkt und noch warm, oder später abgekühlt verspeisen XD

Teller mit leckeren selbstgebackenen Schokoladen Keksen

Ich hoffe es schmeckt dir.

Lass mir gerne Feedback da und teile das Rezept falls es dir gefallen hat.

 

Schau auch mal auf meinem Instagram Account vorbei, dort poste ich auch Rezepte und Ähnliches

 

Cheers, Nils

Kommentar schreiben

Kommentare: 0