· 

Greek-Style Salat

 

My big fat greek salad würde ich schon fast sagen ;)

 

Der Salat ist jetzt nicht irgendwie typisch griechisch oder nach einem bestimmten griechischen Rezept gemacht.

Aber ich finde das er was in Richtung Gyros hat und einfach mega lecker ist.

Daher habe ich ihn so genannt.

 

Falls du mir auf Instagram folgst, weißt du schon das ich fast täglich einen dicken Salat esse.

 

Und ich meine richtige Salate!

Das bedeutet für mich: lecker, groß und sättigend, voller Nährstoffe und Vitamine und ohne Bullshit wie minderwertige Öle oder Crutons.

 

Meistens voller gesunder Fett und Eiweßquellen wie z.B. Sardinen, Makrelen, Hähnchen, Thunfisch,  extra natives Olivenöl, Avocado, Nüsse, Samen und mehr.

 

Jetzt zum heutigen Rezept 

Griechischer Joghurt, Salat, Hähnchenfleisch, Olivenöl, Zwiebel, rote Paprika, Schlangengurke und eine halbe Zitrone

Du brauchst:

  • gemischten Salat
  • extra natives Olivenöl
  • 1/2 Zitrone
  • griechischen Joghurt
  • Oliven
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika ( oder Tomaten )
  • 200g Hähnchenschenkel ohne Knochen ( Brustfilet geht auch )
  • Gyros Gewürz, Meersalz + schwarzen Pfeffer
  • etwas Dill ( frisch oder TK )

 

Ich habe Hähnchenschenkel ohne Knochen genommen, weil es etwas fettiger ist und so dem Gyros näher kommt. Du kannst aber wie erwähnt auch Hähnchenbrustfilet benutzen.

 

Das Fleisch ist dass Einzige was noch "vorbereitet" werden muss.

 

Das Fleisch kleinschneiden, mit Gyros Gewürz würzen und abbraten.

 

Nebenbei, oder danach schon mal eine Schüssel mit dem Salat füllen.

Die Zwiebel, Schlangengurke und die Paprika schneiden und zusammen mit den Oliven zum Salat geben.

Gemischter Salat mit Paprika, Zwiebel, Schlangengurke und Oliven

 

Jetzt geht`s ans selbstgemachte Dressing :)

Zitrone, Pfeffer, Meersalz, Dill und griechischer Joghurt

 

Fürs Dressing einfach etwas griechischen Joghurt ( 2-3 EL ) in eine Schüssel geben.

 

Etwas extra natives Olivenöl mit dazu, die halbe Zitrone drüberpressen, Meersalz, Pfeffer und Dill mit rein und einmal etwas umrühren

Schüssel mit selbstgemachtem Dressing aus griechischem Joghurt, Meersalz, Pfeffer, Dill und Zitrone

 

Das wars im Prinzip auch schon

 

Jetzt einfach noch das Fleisch über den Salat geben und dann das Dressing drüber verteilen XD

 

Und dann guten Hunger

 

Falls du den Salat mal nachmachst, lass es mich gerne wissen ;)

 

Bis dahin,

 

cheers, Nils

Kommentar schreiben

Kommentare: 0