· 

Meine Morgen Routine

"Wie du deinen Morgen startest, entscheidet darüber, wie dein Tag verlaufen kann"

 

Glaubst du nicht? Lies weiter!

 

So Statements klingen manchmal krass, oft ist aber mehr dran als man denken mag.

 

Natürlich kann auch mit einer super Morgen Routine, irgendein Scheiß passieren, der dich total aus der Bahn wirft. Aber das ist ja nicht die Norm.

 

Es geht um den normalen durchschnittlichen Tag und darum, wie du ihn unglaublich positiv beeinflussen kannst.

 

Eine gute Morgen Routine wird von vielen erfolgreichen und großartigen Menschen in der heutigen Zeit genutzt. 

 

Was macht mMn. eine gute Morgen Routine aus?

 

Sie sollte sich auf mehrere Dinge fokussieren

 

Und zwar soll sie:

  • sich positiv auf deine Gesundheit auswirken
  • dich mental stärken
  • dich fröhlich und glücklich machen
  • dich zumindest für eine Weile mehr in der Gegenwart leben lassen und dich achtsam machen

Das ist schon ne ganze Menge oder?

 

Das kann und SOLLTE natürlich immer individuell sein. Nicht jede Morgen Routine ist für jeden von uns gleichermaßen geeignet.

 

Ich teile heute meine mit dir und lasse dich dabei wissen, warum ich mache was ich mache :)

 

ein roter Wecker

 

Wenn ich wach werde, stehe ich auf und gehe als erstes in die Küche und trinke ein großes Glas lauwarmes Wasser mit einer Prise Salz und einer halben Zitrone.

 

Wenn du geschlafen hast, hast du oft für 8 Stunden oder mehr keine Flüssigkeit zu dir genommen. 

Es ist sehr WICHTIG genug zu trinken, vor allem nach dem aufstehen.

 

Lauwarmes Wasser ist dabei gut, weil es magenfreundlich ist und dein Körper keine Energie aufwenden muss, um die Wassertemperatur zu regeln.

 

Ein Glas Wasser mit Zitrone

 

 

 

Welche Vorteile Zitrone und Salz haben, habe ich diesem Artikel hier schon mal beschrieben.

 

Wenn ich das Wasser getrunken habe, gehe ich in mein "Home Gym" ( du brauchst einfach nur einen ruhigen Raum, nichts spezielles ).

 

Dort bewege ich mich einfach etwas.

 

Ich drehe meinen Nacken, die Arme, mache ein paar spinal waves ( wellenförmige Bewegungen für die Wirbelsäule ), stretche mich und mache so 5-10 Minuten einfach etwas Mobility.

 

Wenn du für 8 Stunden oder länger in deinem Bett lagst ( vielleicht noch in einer unangenehmen Haltung ), ist Bewegung die Beste Medizin für deinen Körper.

 

Auch wenn man es an unserem heutigen Lebensstil kaum noch erahnen kann, sind wir eigentlich dafür gemacht uns zu bewegen!

 

Danach setze ich mich hin, schließe meine Augen und beginne tief ein und auszuatmen. 

 

Ich mache das grob nach der Wim Hof Methode ( 30 x tief ein und wieder ausatmen ).

Ich zähle aber nicht, sondern versuche mich währenddessen so gut es geht nur auf meine Atmung und meinen Körper zu konzentrieren. Wenn dabei Gedanken auftauchen, nehme ich sie zur Kenntnis und lasse sie wieder weiterziehen.

 

Nach dem letzten mal ausatmen, halte ich die Luft für eine Weile an. 

Es geht dabei NICHT darum, so lange wie möglich die Luft anzuhalten oder den eigenen Kinder Rekord aus der Badewanne zu schlagen XD

 

Das kann Stress abbauen und steht in Verbindung damit, sich positiv auf unser Nervensystem auszuwirken. 

 

Wenn dich das tiefer interessiert, schau einfach mal im Netz nach Wim Hof oder kauf dir sein Buch*

 

Wim wurde früher noch für seine Methoden belächelt und heute arbeiten Professoren und Universitäten mit ihm zusammen und bewundern seine Methoden!

 

Eine Leuchtreklame mit der Aufschrift Thank you

 

 

Wenn ich damit durch bin, rufe ich mir 3 Dinge ins Gedächtnis für die ich dankbar bin.

 

Das können ( für uns ) ganz banale Dinge sein.

 

Z.B. :

 

  1. Ich bin dankbar das ich fließend Wasser habe und so viel trinken kann wie ich will
  2. Ich bin dankbar das ich sehen kann 
  3. Ich bin dankbar dafür das ich gesund bin und keine Schmerzen oder schlimmeres habe

Oft merkt man nämlich genau dabei, dass diese Dinge alles andere als banal oder selbstverständlich sind, wir sie aber einfach so hinnehmen.

 

Sei schlauer und sei JETZT dafür dankbar anstatt hinterher traurig wenn sich eines der Dinge ändert!

 

Dankbarkeit stimmt dich positiv und kann unglaubliche Glücksgefühle in dir hervorrufen. Das wiederum kann dich mental enorm beeinflussen und sich sogar positiv auf deinen Hormonhaushalt auswirken.

 

Außerdem gibt es einen sehr schönen Spruch in dem eine Menge Wahrheit steckt

 

"Wenn du jetzt nicht dankbar bist für was du bereits hast, was lässt dich glauben du wärst glücklicher mit mehr"

 

Denn mehr ist es doch was man so oft will ( zumindest denkt man das )

 

Ich will mehr Geld, Freizeit, Schuhe, Klamotten, Zeug Zeug und Zeug...

 

Ist das so? Wer weiß!

 

Eine Nahaufnahme von einem geöffneten Auge. Augenfarbe Braun

 

Nun gehe ich über ins sogenannte visualisieren.

 

Ich stelle mir ( mit weiterhin geschlossenen Augen ) vor meinem geistigen Auge vor, wie mein Leben sein soll wenn alles so wäre, wie ich es möchte.

 

Das ist wie gesagt sehr individuell.

 

So eine Manifestation kann aber Wunder bewirken und dein Unterbewusstsein und somit auch deine alltäglichen Handlungen enorm beeinflussen.

 

Wenn du z.B. abnehmen möchtest, ganz tief in dir drin aber gar keine Chance dazu siehst, wird es wahrscheinlich auch nie passieren!

 

Dein Unterbewusstsein kann unglaublich gut darin sein, deine Erfolge auf halbem Weg zu manipulieren.

 

Das heißt: Stell dir dich vor, wie du mit deiner Traumfigur am Strand stehst und es genießt dich rundum wohl zu fühlen. Lebe es, fühle es als ob jetzt bereits passiert sei!

 

Eine Zeichnung von einem Mann voller positiver Affirmationen

 

Jetzt gehe ich über zu einer Affirmation.

 

Diese dient genau wie das visualisieren, der positiven Beeinflussung des Unterbewusstsein`s.

 

Auch das ist wieder unglaublich individuell.

 

Es kann z,B. sein, dass du unglücklich bist oder glaubst du seist es nicht Wert geliebt zu werden.

 

Wenn das der Fall wäre, sollte deine Affirmation so oder so Ähnlich aussehen:

 

"Ich bin genug. Ich bin wunderbar. Ich liebe mich so wie ich bin und ich bin bereit Liebe zu geben und geliebt zu werden"

 

Falls das hier für dich langsam alles etwas abgedriftet und zu "spirituell" klingt, lass dir gesagt sein, ich habe früher genau so gedacht.

 

Aber heute weiß ich, wir sprechen in Gedanken mehr mit uns selbst als wir mit anderen sprechen.

 

Sorg also lieber dafür, dass du positiv mit dir sprichst, denn du hörst zu!

 

 

 

Jetzt kommen wir zum letzten Teil meiner Morgen Routine. Der kalten Dusche!

 

Es kostet jeden Morgen wieder neu Überwindung und ist nicht für jeden ein zuckerschlecken^^

 

Aber genau da liegt bereits einer der Vorteile von sogenanntem "cold exposure".

 

Es macht dich mental taffer. Du setzt dich bewusst einer "Belastung" aus, ziehst es durch und überstehst es.

 

Davon abgesehen, hat es zahlreiche andere Vorteile wie z.B. :

  1. es macht sehr wach und total fokussiert
  2. es kann entzündungshemmend wirken und dein Immunsystem stark zum positiven beeinflussen
  3. es kurbelt den Stoffwechsel an
  4. es hilft bei der Regeneration von z.B. durch Krafttraining entstandene "Schäden"
  5. es kann sich positiv auf das schlafen auswirken
  6. es begünstigt positives braunes Fett ( braunes Fett steht im Gegensatz zu weißem Fett, mit der Verbrennung von Energie in Verbindung ). Als Babys haben wir mehr braunes Fett. Wenn wir älter werden verlieren wir dieses aber nach und nach. Grob erklärt kannst du es dir so vorstellen: weißes Fett ist überschüssige gespeicherte Energie, wohingegen braunes Fett Energie verbauchen will. Sprich: braunes Fett = besser als weißes XD

Das sind doch wohl einige Vorteile oder?!?

 

Du kannst auch wechselduschen machen und warm anfangen und kalt abschließen.

 

Ich persönlich bevorzuge es aber lieber direkt eiskalt und dafür nur so ca. 1 -2 Minuten zu duschen.

 

SO, das war`s. Das ist sie: meine Morgen Routine

 

Alles in allem sind das vielleicht 30 Minuten.

 

30 Minuten die sich so unglaublich auf dich, deine Gesundheit, dein Wohlbefinden und deine eventuellen Erfolge im Job, Beziehung und anderen Bereichen auswirken können!

 

Wenn dir das keine 30 Minuten eher aufstehen Wert ist und du dich lieber aus dem Bett schleppst um direkt zum Kaffee und zum Brötchen zu schlendern, solltest du deinen Morgen vielleicht noch mal überdenken.

 

All solche und noch mehr Tipps, gebe ich auch in meinem 3 Monate Premium Coaching .

 

Da helfe ich dir auch, diese und weitere positive Gewohnheiten auf dich und deine individuelle Lebenssituation anzupassen.

 

Wenn du Interesse daran hast , dich von mir coachen zu lassen, schau dir einfach hier mal meine Dienstleistungen an.

 

Ansonsten würde ich mir sehr freuen, wenn du mir auch auf Instagram und Youtube folgen würdest.

 

Dort gibt es noch mehr kostenlose Tipps und Tricks von mir.

 

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.

 

Cheers, Nils

 

Die mit einem * versehenen Links sind sogenannte Affiliate Links.

Wenn du über einen dieser Links etwas bestellst, werde ich prozentual am Kaufpreis beteiligt.

Der Preis bleibt dabei für dich der Gleiche.

So kannst du mich und meine Seite unterstützen ohne irgendwie draufzuzahlen ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0